Navigation

Mitglieder Online

· Gäste Online: 1

· Mitglieder Online: 0

· Mitglieder insgesamt: 44
· Neuestes Mitglied: Gerhard aus Ursel

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Artikel Navigation

gefülltes Pfannenbrot herzhaft oder süß

für 2 Personen ergibt 4 Pfannebrote:

250g Dinkelmehl 650 oder feines Vollkornmehl
1 TL Salz
200g weicher, cremiger, wenig bröckelnder Schafkäse
Öl
süße Variante:
4 EL Honig
herzhafte Variante:
2 Knobizehen gewürfelt
2 EL Kräuter, wie Thymian, Oregano, Rosmarin, Petersilie

Das Dinkelmehl in eine Holzschüssel geben und nach und nach 150ml lauwarmes Wasser beim Kneten zugeben, dazu 1 TL Salz, bis der Teig geschmeidig ist. Dann zugedeckt mindestens eine Viertel Stunde ruhen lassen. Den Teig in 4 gleichgroße Stücke teilen, jeweils davon eine Kugel formen und in die Mitte eine große Mulde drücken. Dort 2-3 TL Schafkäse hineinfüllen (bei der herzhaften Variante den gewürfelten Knobi und die Kräuter vorher unterrühren) und die Kugel wieder schließen und vorsichtig platt drücken (die Füllung sollte mit Teig umschlossen bleiben) bis eine 15-18cm platte Scheibe entstanden ist. Diese wird in heißem Öl bei geringem Feuer in einer Pfanne ca. 10 Minuten ausgebacken. Dabei mehrmals wenden.
Die süße Variante wird nach dem Herausnehmen mit Honig bestrichen.
Das Pfannenbrot sollte warm verspeist werden.
Seitenaufbau in 0.04 Sekunden
3,313,318 eindeutige Besuche